BRUNNER Video Player

Ein Grundofen im "Haus der Achtsamkeit"


Ein Grundofen spendet gesunde Wärme im "Haus der Achtsamkeit" in Osterloh.Osterloh ist ein Platz für die Einkehr. Hier dürfen Kinder wieder spüren lernen mit allen Sinnen, Achtsamkeit lernen für einen wertschätzenden Umgang allen Dingen gegenüber. Licht und Raum in alle Richtungen hat es genug und seit kurzem einen großen Grundofen.Seine Möglichkeiten und Funktionen wirklich ausspielen kann ein Grundofen erst, wenn nach dem Feuerraum die heissen Heizgase durch eine Speichermasse strömen, um die noch vorhandene Energie in die Speichermasse zu übertragen. Diese, oft über 1 Tonne schwere Speichermasse gibt über viele Stunde eine Wärmeleistung ab, die dem echten Bedarf angepasst ist. Hier ist die Erfahrung und das Wissen des Ofenbauhandwerks gefragt. In unserem Beispiel hat der Ofenbaumeister eine Oberfläche von rund 6 Quadratmeter errechnet und aufgebaut. Die Heizleistung von zirka 4 kW ist genau richtig dimensioniert, um ein echtes Wärme-Wohlgefühl für die Kinder zu entwickeln. Und das über 10 Stunden. Dabei muss nur 1 bis 2 mal Brennholz nachgelegt werden. Und ganz nebenbei: Holzholen, Feuermachen, sich vom Spiel der züngelnden Flammen faszinieren zu lassen, ist besonders für alle Kinder eine prägende Lebenserfahrung.

Bitte wartenAmbiente Downloads werden geladen ...
Bitte wartenBitte warten ...