Vorschau
Beschreibung

Verschmutzte oder verrußte Scheiben wie die Glaskeramikscheiben bei Kaminöfen oder Kachelöfen lassen sich mit einem kostenlosen, umweltfreundlichen und uralten Hausmittel reinigen, mit Holzasche. Dazu braucht es sauberes Tuch, am besten ein Küchentuch, das mit Wasser angefeuchtet wird. Unser Video zeigt, wie einfach diese Reinigungstechnik anwendbar ist. Holzasche und Wasser ergeben nämlich eine alkalische Lösung.

VIDEO ANSEHEN

Mit trockenem Brennholz, richtig aufgerichtet sowie einem Stück Fidibus Anzünder gelingt es schnell, einfach und auf's erste Mal, ein lebendiges Holzfeuer zu entfachen.

VIDEO ANSEHEN